Rufseminar: Storytelling - Arbeit mit Erzähl-Mustern

Zielgruppe
RednerInnen, KommunikatorInnen, BeraterInnen, Führungskräfte, Coaches
 
Ziel
Mit eigenen Geschichten Botschaften vermitteln, Geschichten von anderen aufgreifen und weiter entwickeln
 
Themen
  • Gestalten, Heldenreise, Masterplots und Heldentaten kennen lernen
  • Die Struktur hinter Erzählungen von Personen, PolitikerInnen, Familiensystemen, Projekten, Organisationen, Nationen ... erkennen
  • Geschichten "erfinden", komponieren, abtesten, veredeln
  • Sich selbst in verschiedenen Gestalten der Handlung darstellen - spielen mit den Möglichkeiten: Held, Widersacher, Kompagnon, Mentor, ...
  • Ereignisse als verschiedene Stationen der Heldenreise erzählen
  • Bestehende Geschichten aufgreifen und in die gewünschte Richtung weiter erzählen
  • Die Vergangenheit in verschiedenen Versionen erzählen - mit verschiedenen Ausblicken auf die Zukunft

Dauer-Varianten: 

  • Vortrag: 1,5 Stunden
    Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber werden Blitzlichter auf Erzähl-Muster geworfen. Die ZuhörerInnen sind hoffentlich angeregt, etwas verwirrt und neugierig auf Vertiefung.
  • Impuls: 3 Stunden
    Die Grundmuster werden mit Beispielen der TeilnehmerInnen vermittelt. Die TeilnehmerInnen können die Palette der Erzähl-Muster in ihrem Kontext anwenden. Dazu bekommen alle weiterführendes Material auch schon im Vorfeld.
  • Intensiv-Programm: 1 Tag
    Konzentriertes Durcharbeiten mit wenig „Nebenschauplätzen“; Komplexität und Tempo werden an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst.
  • Development: 2 Tage: zusätzlich zur "Theorie" kann jede_r TeilnehmerIn ein konkretes Beispiel durchdenken, passende Erzählungen dazu entwickeln, exemplarisch durchspielen und mit Feedback verfeinern.
 
Die TeilnehmerInnen erhalten das Erzähl-Muster-Kartenset und weiterführendes Material. 

evolute six