Rufseminar: Trends - Chancen und Gefahren in der Zukunft

Zielgruppe
BeraterInnen, Führungskräfte
 
Ziel
Trends aus verschiedensten Bereichen sichten, auf die Relevanz für die eigene Organisation prüfen und planen, wie man Chancen nützen und Gefahren abwenden kann
 
Themen
  • sichten der Trend-Muster-Sammlung
  • Unterscheidungen Fads (vorübergehende Wellen), Trends und Wild-Cards (Ereignisse, die wenn sie vielleicht eintreten, wirklich vieles ändern)
  • Einschätzen: Was ist für meinen Bereich wirklich relevant?
  • Sind vielleicht gerade Kombinationen von verschiedenen Trends für mich / uns besonders relevant?
  • Wie kann man Wahrscheinlichkeiten einschätzen? 
  • Indikatoren definieren - Wahrnehmungs-Filter kalibrieren
  • Welche Chancen ergeben sich für uns? Arbeit mit dem Trend-Canvas
  • Welche Gefahren ergeben sich? Reicht es, nur kleine Adjustierungen vorzunehmen - oder braucht es größere Sprünge - strukturell, im Geschäftsmodell etc.

 

In der Vorbereitung ist zu prüfen, ob man die Szenario-Technik und bestehende Szenarien integriert.

 

 

Dauer-Varianten: 

  • Vortrag: 1,5 Stunden
    Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber werden Blitzlichter auf Trend-Muster geworfen. Die ZuhörerInnen sind hoffentlich angeregt, etwas verwirrt und neugierig auf Vertiefung.
  • Impuls: 3 Stunden
    Die Grundmuster werden mit Beispielen der TeilnehmerInnen vermittelt. Die TeilnehmerInnen können die Palette der Trend-Muster in ihrem Kontext anwenden. Dazu bekommen alle weiterführendes Material auch schon im Vorfeld.
  • Intensiv-Programm: 1 Tag
    Konzentriertes Durcharbeiten mit wenig „Nebenschauplätzen“; Komplexität und Tempo werden an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst.
  • Development: 2 Tage: zusätzlich zur "Theorie" kann jede_r TeilnehmerIn das eigene System durchdenken, passende Strategien dazu entwickeln, exemplarisch durchspielen und mit Feedback verfeinern.
 
Die TeilnehmerInnen erhalten das Trend-Muster-Kartenset und weiterführendes Material. 

evolute six