Rufseminare

Offene Online Angebote in drei Kategorien:

  1. Technologie und wie man sie gut nützt
  2. Professionell und authentisch kommunizieren In Digital Times
  3. MindOpeners - das Denken Schritt für Schritt öffnen 

 

1) Technologie und wie man sie gut nützt

 

Fairmeeting und Fairteaching: DSGVO-konformes Videotelefonieren und Online-Unterrichten

Zoom wird stark kritisiert. Doch Microsoft, Facebook und Co sind auch nicht für besonderen Datenschutz bekannt. Gibt es eine sichere, benutzerfreundliche und kostenlose Alternative? Ist irgendetwas DSGVO-Konform?
Ja, es gibt bislang noch recht unbekannte OpenSource-Lösungen: Jitsi und Bigbluebutton.
Auf dieser Basis hat das Vorarlberger Unternehmen fairkom.eu 2 Produkte entwickelt: Fairmeeting und Fairteaching.

Fairmeeting - auf Basis von Jitsi:
* Wie entstehen "Räume"? Muss man sich anmelden? (Nein, geht super easy)
* Wie macht man Kleingruppen?
* Wie macht man Räume "sicher"?
* Alle Grundfunktionen: Bildschirm-Teilen, Stummschalten, Follow-me-Funktion etc.

Fairteaching - auf Basis von Bigvluebutton:
* Die Grundfunktionen - wie eine Videokonferenz-Software
* Einbetten von Präsentationen (nicht nur Bildschirm-Teilen)
* Kleingruppen, zu denen sich Menschen selbst zuordnen können
* Pad-Funktion - gemeinsam an einem Text arbeiten

 Dauer: 2 Stunden
* Das Training findet bereits auf Fairmeeting und Fairteaching statt - ich helfe jedem/r TeilnehmerIn, gut einzusteigen
* Sobald 5 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
* Wenn man zu der Zeiten die dann herauskommt dann doch nicht kann, nimmt man eben ein andermal teil.
* Kosten: 40 Euro zzgl. Mwst: 48 Euro
* Interesse? Bitte sich hier eintragen: https://waitlistr.com/lists/3b12220c/fairmeeting-und-fairteaching-dsgvo-konformes-videotelefonieren-und-online-unterrichten 

 

Zoom - Videokonferenzen - Einsteigertraining

  • Die Grundfunktionen gut nützen können
  • anderen helfen, einzusteigen
  • Tipps für gute Treffen

  • jeweils 2 Stunden
  • Das Training findet bereits auf Zoom statt - bei Bedarf helfe ich jedem/r TeilnehmerIn individuell gut einzusteigen.
  • Input mit Unterlagen und aktives Ausprobieren
  • Sobald 10 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
  • Kosten: 40 Euro zzgl. Mwst: 48 Euro
  • Interesse? Bitte sich hier eintragen: https://waitlistr.com/lists/5f32dbae/online-zoom-einsteiger-training 

 

GoogleDrive - Dokumenten-Zusammenarbeit in der Cloud

  • Die Technik - eigentlich ganz einfach!
  • Auch für mich allein sehr cool
  • Die Möglichkeiten der Zusammenarbeit nützen

  • 2 Stunden
  • Input mit Unterlagen und aktives Ausprobieren
  • Das Training findet auf Zoom statt - bei Bedarf helfe ich jedem/r TeilnehmerIn gut einzusteigen.
  • Sobald 10 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
  • Kosten: 40 Euro zzgl. Mwst: 48 Euro
  • Interesse? Bitte sich hier eintragen: https://waitlistr.com/lists/0011ad50/googledrive-einsteigertraining 

 

Loomio - gemeinsam entscheiden

  • In Gruppen miteinander überlegen
  • Vorschläge entwickeln
  • die beste Abstimmungsmethode wählen
  • jeweils 2 Stunden
  • Input mit Unterlagen und aktives Ausprobieren

  • 2 Stunde
  • Sobald 5 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
  • Das Training findet auf Zoom statt - bei Bedarf helfe ich jedem/r TeilnehmerIn gut einzusteigen.
  • Kosten: 40 Euro zzgl. Mwst: 48 Euro
  • Interesse? Bitte sich hier eintragen: https://waitlistr.com/lists/85a01cbf/loomio-einsteigertraining-online-gemeinsam-entscheiden 

 

 

2) Professionell und authentisch kommunizieren In Digital Times

 

Online Moderation - 6 Module

Für externe und interne ModeratorInnen

  1. Videokonferenz-Technologie und wie man sie als ModeratorIn einsetzt
  2. Unsere Rolle als ModeratorIn und wie sie sich online verändert
  3. Vorbereitung ist zentral: was vor einem Online-Treffen passieren muss
  4. Moderation: Informationsfluss und Kommunikation strukturieren und designen
  5. Moderation: Kultur stabilisieren, mit Spannungen umgehen
  6. Die Herausforderung für mich als Moderator: Wahrnehmung, Denken, sozial-emotional
  • 6 Module á 3 Stunden
  • Das Training findet auf Zoom statt - bei Bedarf helfe ich jedem/r TeilnehmerIn gut einzusteigen.
  • Input mit Unterlagen / Austausch / Übungen
  • Sobald 5 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
  • Kosten: 600 Euro zzgl. Mwst: 720 Euro 
  • Interesse bekunden bitte hier: https://waitlistr.com/lists/730c5ae4/training-online-moderation-6-module 

 

Design, Technik und Moderation von Online-Großgruppen - 5 Module

Derzeit, Frühjahr 2020, sind große Offline-Veranstaltungen nicht möglich.
Vieles wird verschoben.
Wir hoffen, dass es bald “wieder weiter geht”.
Es ist absehbar, dass wir mehr Bedarf haben werden, große Treffen online abzuhalten,
* weil wir entweder nicht dürfen,
* die Leute nicht aus Angst nicht wollen (Risikogruppe)
* oder die Organisationen schlicht nicht mehr so viel Geld für Treffen ausgeben wollen (Räume, Transport, Transport-Zeit, ...)

Die 5 Module:
1) Typen/Ziele von Großgruppen und die grundsätzlichen Möglichkeiten
2) Eine große Infoveranstaltung mit Kleingruppen konzipieren
3) Entwicklungs-Veranstaltungen konzipieren - mit Vorlauf und Follow-up
4) Sitzung eines größeren Gremiums konzipieren
5) Technische Feinheiten der verschiedenen Programme

In diesen 5 Modulen lernen Sie
* wie man je nach Ziel der Veranstaltung das Design adaptiert
* welche Technik man wählen kann, je mach Kultur und technischen Möglichkeiten
* wie man die Videokonferenz-Software mit anderen Programmen ergänzt, um den Fluss der Veranstaltung zu gut begleiten

* Die Treffen finden auf den verschiedenen Tools statt, die wie thematisieren: Zoom, Webex, Jitsi, bigbluebutton, qiqochat
* Kosten: 400 Euro netto, zzgl. Mwst. 480 Euro.
* Bitte tragen Sie sich bei Interesse in die Waitlist ein.
* Sobald 5 TeilnehmerInnen zusammen kommen, doodle ich zwischen den TeilnehmerInnen Termine aus.

Weitere Infos in dieser Unterlage:
https://docs.google.com/presentation/d/1r96WPGYIDlTiZQlAe20BXW5RNZwCfPD1treH4fCclVg/edit?usp=sharing (mit Kommentarrechten)
Interesse Anmelden unter https://waitlistr.com/lists/dd6ef07c/design-technik-und-moderation-von-online-grossgruppen 

 

 

Online Coaching und Consulting - 5 Module

  1. Technische Herausforderungen: Videokonferenzen und wie man sie gut nützt
  2. inhaltliche Beratung: Was als Text, was gesprochen; was im Vorfeld, was danach?
  3. 1:1 Arbeit: Gesprächsfluss steuern - Besonderheiten online
  4. mit Gruppen arbeiten: Moderation UND Beratung - dafür online-Tools nützen
  5. Längere Coaching- und Consulting-Prozesse - Tools für die Kommunikation zwischen den Videokonferenzen

 

  • 5 Module á 3 Stunden
  • Das Training findet auf Zoom statt - bei Bedarf helfe ich jedem/r TeilnehmerIn gut einzusteigen.
  • Input mit Unterlagen / Austausch / Übungen
  • Sobald 5 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
  • Kosten: 500 Euro zzgl. Mwst: 600 Euro
  • Interesse bekunden bitte hier: https://waitlistr.com/lists/d128413a/online-coaching-und-consulting-5-module

 

 

Führung digital - 5 Module

  1. Technische Herausforderungen: Videokonferenzen etc: Technik und wie man sie einsetzt
  2. Meine Rollen als Führungskraft: Richtung geben, coachen, koordinieren, nötige Ressourcen bereitstellen … und wie man das online macht
  3. Unterschiedliche Menschen und ihre unterschiedlichen Kommunikationsbedürfnisse
  4. in Richtung Selbstorganisation: mehr autonomes Entscheiden ermöglichen und dabei Führungskraft bleiben
  5. Lernchancen für mich als Führungskraft durch die neue Situation
  • 5 Module á 3 Stunden
  • Das Training findet auf Zoom statt - bei Bedarf helfe ich jedem/r TeilnehmerIn gut einzusteigen.
  • Input mit Unterlagen / Austausch / Übungen
  • Sobald 5 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
  • Kosten: 500 Euro zzgl. Mwst: 600 Euro
  • Interesse bekunden unter: https://waitlistr.com/lists/88a95e00/fuhrung-digital-5-module

 

Sich neu erfinden als Einzelunternehmer
Wenn das eigene Geschäftsmodell durch die Corona-Krise plötzlich nicht mehr funktioniert und man nicht einfach abwarten will

9 Online Module, um sich unternehmerisch neu zu erfinden

  1. Von der Mission ausgehen und dem, was mich in Flow bringt (Start with WHY / Stars-Moons-Batteries)
  2. Mit Design-Thinking Neues entwickeln
  3. Das eigene Geschäftsmodell neu aufsetzen - (Business Model YOU)
  4. Was könnte mich zurück halten? Wie verhindere ich Selbst-Sabotage? (Immunity to Change)
  5. Prototypen entwickeln, testen, verbessern und “echten” Kunden anbieten
  6. Optimierungs-Workshop 1
  7. Optimierungs-Workshop 2
  8. Öffentliche Präsentation im online livestream für Freunde und Partner vorbereiten
  9. Den eigenen Entwicklungsweg fortsetzen, unternehmerisch und persönlich
  • gemeinsam mit Johannes Lehrhofer
  • 9 Module á 3 Stunden
  • Input mit Unterlagen / Austausch / Übungen
  • Das Training findet auf Zoom statt - bei Bedarf helfen wir jedem/r TeilnehmerIn individuell gut einzusteigen 
  • dazwischen aktive Weiterentwicklung durch die TeilnehmerInnen mit Austausch im Online-Forum
  • Sobald 5 Personen Interesse an diesem Angebot zeigen, doodelt Bernhard einen Termin aus
  • Kosten: 900 Euro zzgl. Mwst: 1080 Euro 
  • Interesse bekunden unter: https://waitlistr.com/lists/301eee15/sich-neu-erfinden-als-einzelunternehmer

 

Zu den offenen Trainings zu den MindOpeners: www.mindopeners.net 

Es gibt Menschen, die setzen sich keine Ziele, gehen nicht in die "richtige" Richtung, legen keine Kraft in Veränderungsbemühungen. Wenn diese Menschen nicht "erfolgreich" sind, kann man das nachvollziehen.

Täglich kann ich jedoch Menschen sehen, die sich durchaus Ziele setzen, die die richtige Richtung kennen und ordentlich Kraft investieren - und dennoch bleiben verlaufen manche Bemühungen im Sand.

Man könnte den Eindruck bekommen: Ein Teil von Ihnen gibt Gas, aber ein anderer Teil von Ihnen steht gleichzeitig auf der Bremse und sabotiert die Bemühungen.

 

Ich kenne viele verschiedene Methoden, die mit diesem inneren Widerstand arbeiten. In Coachings habe ich bisher mit dem Konzept der inneren Teile und mit Wertequadraten gearbeitet. 
Nun habe ich mich (endlich) mit dem Konzept "Immunity to Change" von Robert Kegan und Lisa Laskow Lahey beschäftigt. Es war, als hätte ich ein fehlendes Puzzleteil gefunden: So einfach - und so wirkungsvoll!

Der Ansatz hilft Führungskräften eigene Ziele und Veränderungsbemühungen "nachhaltig" anzugehen. Zusätzlich können sie damit auch Veränderungen in ihrem Wirkungsbereich so anstoßen, dass Widerstände berücksichtigt und wirkungsvoll integriert werden.

Ich habe mich dazu entschlossen, 6-teilige Abende anzubieten, an dem jeweils 6 Personen teilnehmen können. Die Abende finden in einem Anstand von etwa 3 Wochen bei mir Graz / Andritz statt. Beginn jeweils 19.00. TeilnehmerInnen-Beitrag je Abend 40 Euro (für Firmenrechnungen zzgl. Mwst). Man kann natürlich nach jedem Abend aussteigen, wenn es nicht "passt". Es gilt das Prinzip der "individuellen Tiefe" - niemand muss in der Gruppe etwas von sich erzählen, wenn man nicht will.

 

Die ersten 5 Gruppen haben vor Ort statt gefunden, die 6. Gruppe lief online, die 7. Gruppe läufte gerade offline in Graz.

Bei Interesse an einer Einstiegsgruppe (offline in Graz) bitte melden.

Die nächste internationale Online-Gruppe startet unter dem Titel "Personal Transformation Program" ab 27.2.2018:
http://bit.ly/e6_PTP_feb2018
Die Plenumsphasen sind auf Englisch, bei Bedarf gibt es deutsche Kleingruppen, wo der persönliche Austausch stattfindet.

 

Für die AbsolventInnen der ersten Immunity-to-Change-Grundkurse gibt es Aufbau-Gruppen.
In diesen Gruppen wird es u.a. um:

  • Biografie der Annahmen gehen,
  • selbst andere in der ITC-Arbeit begleiten
  • Einsatz von Methoden aus dem Psychodrama 

Die 2. Aufbau-Gruppe startet 2018: donnerstags, 19-21.00: 1.3., 15.3., 5.4., 26.4., 17.5.; ein 6. Termin wird gemeinsam mit der Gruppe vereinbart.

 

Wenn Sie Gruppen-Settings nicht mögen oder ein an einem Thema arbeit möchten, dass Sie keinesfalls in einer Gruppe ansprechen wollen, können Sie alternativ auch gerne eine Einzel-Coaching-Serie mit 6 Treffen vereinbaren.

 

Bitte um Info, wenn Sie Interesse haben. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0664/4245154

 

logo evolutesix 05

Ich bin Teil des international Netzwerks evolutesix.com. 

 

 

Die 6 Treffen des ITC-Basis-Kurses:

  1. Was ist ITC? / Die Systematik der 4 Spalten / Ein Übungsbeispiel je Person / Wie komme ich zu meinem Thema? / Reflexion

    Zwischenarbeit: Umfeld befragen: Welches Thema?

  2. Thema auswählen / Spalten befüllen grob / gegenseitige Unterstützung / Reflexion

    Zwischenarbeit: Umfeld zum Thema befragen: Welche Aspekte wichtig?

  3. Spalten aktualisieren / vertiefen / Nutzenkarte / gegenseitige Unterstützung / Experimente planen

    Zwischenarbeit: experimentieren, um Annahmen zu überprüfen

  4. Berichte von den Experimenten / Spalten aktualisieren / Fortschrittskarte

    Zwischenarbeit: Experimentieren, erstes umsetzen

  5. Ergebnisse und Erkenntnisse, Aufhänger und Lösungen

    Zwischenarbeit: Umfeld befragen: Verbesserung?

  6. Check; Blick voraus: weitere Themen? Wo mit anderen einsetzen? Das Konzept der Deliberately Developmental Organisation (DDO)
Zielgruppe
In erster Linie ModeratorInnen / MediatorInnen / BeraterInnen
 
Ziel
Mit "besseren" Fragen den Menschen mehr Möglichkeit geben, ihre eigene Innenwelt / Bedürfnisse zu verstehen und zum Ausdruck zu bringen - um so Entwicklungsprozesse noch eleganter zu unterstützen
 
Themen
  • Möglichkeiten und Grenzen der klassischen W-Fragen
  • Mit öffnenden, fokussierenden und schließenden Fragen steuern
  • Umgang mit den mächtigen Spezialformen: Skalierungsfrage, Wunderfrage, zirkuläre Frage, Frage nach Bedingungen, ...
  • Für die verschiedenen Phasen und Kontexte angemessene Frageformen finden
  • Die Feinheiten: Fragen, ohne zu fragen; Keine Antwort wollen, obwohl man fragt, ...

 

Dauer-Varianten: 

  • Vortrag: 1,5 Stunden
    Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber werden Blitzlichter auf Frage-Muster geworfen. Die ZuhörerInnen sind hoffentlich angeregt, etwas verwirrt und neugierig auf Vertiefung.
  • Impuls: 3 Stunden
    Die Grundmuster werden mit Beispielen der TeilnehmerInnen vermittelt. Die TeilnehmerInnen können die Palette der Frage-Muster in ihrem Kontext anwenden. Dazu bekommen alle weiterführendes Material auch schon im Vorfeld.
  • Intensiv-Programm: 1 Tag
    Konzentriertes Durcharbeiten mit wenig „Nebenschauplätzen“; Komplexität und Tempo werden an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst.
  • Development: 2 Tage: zusätzlich zur "Theorie" kann jede_r TeilnehmerIn eine Begleitung durchdenken, passende Fragen dazu entwickeln, exemplarisch durchspielen und mit Feedback verfeinern.
 
Die TeilnehmerInnen erhalten das Fragen-Muster-Kartenset und weiterführendes Material. 

Liebe Freunde, Kunden und Partner!

Ich mach wieder einmal etwas Neues ... Design Thinking ... nach längerer Zeit wieder einmal etwas, was nicht nur "gescheit" ist, sondern was vor allem brauchbare Ergebnisse hervor bringt ...
Vielleicht auch für dich / deine Organisation bzw. jemand in deinem Umfeld interessant?

Neue Ansätze für Probleme / Ziele / Fragen
31a-Jam
8 (fast) kostenlose Workshops für offene Köpfe


Viele Organisationen investieren viel eigenes Hirnschmalz in die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Und doch fehlt oft der „Blick von außen“ und die rechtzeitige Rückkopplung mit potentiellen Kunden: Gäbe es nicht noch ganz andere Ansätze zur Lösung des Problems? Ist unser Produkt wirklich das, was Kunden brauchen und wofür sie bereit sind, Geld auszugeben? Haben wir die Bedürfnisse der Stakeholder richtig erfasst?

Zapfen Sie das kreative Potential von 6 Mitentwicklern und 2 Personen aus Ihrer Zielgruppe an und bekommen Sie neue Ideen inklusive erster „Abtestung“!

Wir verwenden Methoden aus dem sog. „Design Thinking“, eine Methode die Folgendes „kann“:

  • rasch verstehen, worum es eigentlich geht
  • neue, auch „verrückte“ Ideen entwickeln
  • Ideen sicht- und greifbar machen - „Prototyping“
  • Ideen mit echten Kunden abtesten und daraus lernen


Wie läuft es ab:

  • In einem Vorgespräch klären wir die Frage, an der wir im Workshop arbeiten werden.
  • Dann laden wir Teilnehmer ein und achten auf die „richtige Mischung“ - Alter / Milieus / …. Zusätzlich organisieren wir (oder Sie – je nach Wunsch) 2 Vertreter aus Ihrer Zielgruppe.
  • Im Workshop erklären Sie den Teilnehmern Ihre Fragestellung,
    dann können Sie den TeilnehmerInnen zuschauen, wie sie Ideen entwickeln und konkretisieren
    und schließlich geben Sie Rückmeldungen auf „Prototypen“.
    Anschließend hören Sie, wie potentielle Kunden auf diese Ideen und Prototypen reagieren.


Ihr Nutzen:

  • 1-2 erste konkrete Ideen
  • viele weitere Ideen-Ansätze, die Sie weiter verfolgen können
  • Rückmeldungen von Personen aus Zielgruppen, die für Sie interessant sind
  • Kennenlernen von neuen Blickwinkeln auf Ihr Ziel / Ihr Problem / Ihre Frage
  • Kontakte zu interessanten Personen – wer weiß, wo man die noch einmal brauchen kann
  • Kennenlernen der Methode „Design Thinking“ - mit Unterlagen


Ihr Investment

  • Zeit: für ein Vorgespräch (ca 1,5 Stunden) und für den konkreten Abend (4 Stunden)
  • 300 Euro zzgl Mwst für je ein Buch pro TeilnehmerIn und für ein kleines Catering
  • Wenn Sie wollen: weitere 150 Euro zzgl. Mwst für eine schriftliche Dokumentation der Ergebnisse. Die Plakate mit den handschriftlichen Ergebnissen gehören ohnehin Ihnen.


Die anderen:

  • Die Teilnehmer investieren ihre Zeit (4 Stunden) und ihr Engagement – und bekommen „nur“ ein Buch – und eventuell einen Gutschein von Ihrer Organisation?
  • Ich als begleiter investieren ihre Zeit (incl. Vor- und Nachbereitung in Summe ca 15 Stunden). Ich biete diese Workshops ohne Bezahlung an, um die Methode weiter zu verfeinern.
  • Natürlich bieete ich auch spezielle Entwicklungs-Designs für Kunden an: Ganztages-Workshops, Entwicklungs-Prozesse über mehrere Wochen, Fortbildungs-Workshops inhouse, …


Unsicher?
Vielleicht wollen Sie einmal als Teilnehmer (bei einem anderen Thema) dabei sein und selbst mitentwickeln, bevor Sie sich entscheiden? Melden Sie sich einfach!

 

 

Zielgruppe
BeraterInnen, Führungskräfte
 
Ziel
Trends aus verschiedensten Bereichen sichten, auf die Relevanz für die eigene Organisation prüfen und planen, wie man Chancen nützen und Gefahren abwenden kann
 
Themen
  • sichten der Trend-Muster-Sammlung
  • Unterscheidungen Fads (vorübergehende Wellen), Trends und Wild-Cards (Ereignisse, die wenn sie vielleicht eintreten, wirklich vieles ändern)
  • Einschätzen: Was ist für meinen Bereich wirklich relevant?
  • Sind vielleicht gerade Kombinationen von verschiedenen Trends für mich / uns besonders relevant?
  • Wie kann man Wahrscheinlichkeiten einschätzen? 
  • Indikatoren definieren - Wahrnehmungs-Filter kalibrieren
  • Welche Chancen ergeben sich für uns? Arbeit mit dem Trend-Canvas
  • Welche Gefahren ergeben sich? Reicht es, nur kleine Adjustierungen vorzunehmen - oder braucht es größere Sprünge - strukturell, im Geschäftsmodell etc.

 

In der Vorbereitung ist zu prüfen, ob man die Szenario-Technik und bestehende Szenarien integriert.

 

 

Dauer-Varianten: 

  • Vortrag: 1,5 Stunden
    Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber werden Blitzlichter auf Trend-Muster geworfen. Die ZuhörerInnen sind hoffentlich angeregt, etwas verwirrt und neugierig auf Vertiefung.
  • Impuls: 3 Stunden
    Die Grundmuster werden mit Beispielen der TeilnehmerInnen vermittelt. Die TeilnehmerInnen können die Palette der Trend-Muster in ihrem Kontext anwenden. Dazu bekommen alle weiterführendes Material auch schon im Vorfeld.
  • Intensiv-Programm: 1 Tag
    Konzentriertes Durcharbeiten mit wenig „Nebenschauplätzen“; Komplexität und Tempo werden an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst.
  • Development: 2 Tage: zusätzlich zur "Theorie" kann jede_r TeilnehmerIn das eigene System durchdenken, passende Strategien dazu entwickeln, exemplarisch durchspielen und mit Feedback verfeinern.
 
Die TeilnehmerInnen erhalten das Trend-Muster-Kartenset und weiterführendes Material. 

Seite 1 von 5

evolute six