Nein, Selbst-Organisation hat für sich selbst keinen Zweck. Es ist ein Mittel zum Zweck - aus meiner Sicht.

Aber, ja: Selbst-Organisation ist für viele Organisationen nötig, um auf die Anforderungen der Umwelt zu reagieren.
Und: Selbst-Organisation hat Voraussetzungen: Wenn die Menschen nicht an sich und an der Kommunikationskultur arbeiten, kann die Selbstorganisation zum Fiasko werden.

Das Konzept dazu nennen wir: Selbst-Organisierende Entwicklungs-Organisationen - auf Englisch: Self-Organising and Developmental Organisations (SDOs).

Hier finden Sie die aktuelle Version der Einführung zum Konzept - auf Englisch und Deutsch:
https://drive.google.com/open?id=1qQFKMgk4P-NKaSGswSPStwadf5lZKsrK 

Zusätzlich bin ich dabei, Unterlagen zu Entwickeln, die das Umsetzen erleichtern. Bitte mailen Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - dann erhalten Sie automatisch ein mail mit dem link zu den aktuellen Versionen Playbooks. Ich nehme Sie dann auch automatisch in meinen Newsletter-Verteiler auf - Sie können sich jederzeit austragen.

Wenn Sie mehr über SDOs erfahren wollen, können Sie ja an einer SDO-Gruppe teilnehmen: https://www.possert.at/sdo-stream.html

Wenn Sie an Moderationkompetenten für BeraterInnen und Führungskräfte rund um Selbstorganisation interessiert sind, beachten Sie bitte folgende Angebote:

evolute six